Born in the Netherlands,
made in India

Atma Free

Vermisst du auch die Selbstliebe und leidest du unter Minderwerdigkeitsgefühlen und Selbstzweifeln?
Machst du dich selbst fertig mit Selbstkritik, einem zu anstrengenden Alltag oder einfach zuviel Gedanken und Sorgen im Kopf?

Mir ging es jedenfalls viele Jahre so. Erst in 2007, als ich 29 war, fing es an sich zu verändern. Ich muss ehrlich bekennen, dass mir bis dahin mein Verhalten gar nicht so bewusst war und auch gar nicht wusste, dass es anders sein könnte.

In 2007 lernte ich eine Heilmethode kennen und ich war so begeistert, dass ich mir jeden dritten Tag eine neue Sitzung gönnte.
In kurzer Zeit lernte ich diese praktische Methode für mich selbst zu nutzen. Das war der Anfang von einem ganz neuen Leben!

"Unglaublich!" Ich war total begeistert, dass es möglich ist, ein leichteres Leben zu führen! Ich konnte bei mir selbst und bei anderen jetzt deutlich die belastenden Blockaden, Emotionen und limitierenden Glaubenssätze erkennen und sie dann auch auflösen.
Viele Menschen in meiner Umgebung sahen unglücklich aus. Ich wollte ihnen allen sagen: "Hey, du brauchst nicht zu leiden. Du kannst so vieles lösen und deine Themen und Schmerzen loslassen!"
Ich war 29 Jahre alt und ich hatte gerade meine Berufung entdeckt.

Das interessante war, ich wohnte damals schon 5 Jahren in Indien mit dem einzigen Zweck mich persönliche weiterzuentwickeln und spirituell zu wachsen. Erst jetzt aber entdeckte ich, dass es zwei ganz wichtige Bausteine dafür gab und nicht nur den einen, den ich bis dahin praktiziert hatte: meditieren, spirituelle Bücher/Selbsthilfebücher lesen, Vorträge von spirituellen Lehrern besuchen etc.
Erst jetzt entdeckte ich den zweiten unverzichtbaren Baustein, um weiter voran zu kommen und mich weiter zu entwicklen: innerliches Aufräumen!

Es scheint mir jetzt so logisch. Weshalb aber hatte mir das keiner schon Jahre vorher gesagt?
Die Antwort ist eigentlich etwas traurig und schockierend. Es ist einfach nicht bekannt! Diese innere Aufräumarbeit zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit und der Spiritualität wird oft einfach übersehen.

Klar habe ich mich in den ersten 5 Jahren in Indien auch verändert, aber langsam. Erst in 2007, als ich bewusst anfing innerlich aufzuräumen, kam die Transformation richtig in die Gänge und wurde immer mehr sicht- und spürbar. Es zeigten sich deutliche und schnellere Veränderungen, auf die mich sogar auch andere ansprachen.

Bis 2007 war ich immer noch unsicher, schüchtern und hatte viele Selbstzweifel. Ich schaute auf zu selbstbewussten starken Menschen und sehnte mich nach ihrer Aufmerksamkeit und Akzeptanz, weil ich sie mir damals selbst nicht geben konnte.
Kritik zu bekommen empfand ich immer als sehr schwierig und schmerzhaft. "Ich bin nicht gut genug." dachte ich und die Kritik bohrte sich in diese Wunde und triggerte meinen Schmerz.

Entscheidungen zu treffen ist für viele Menschen schwierig. Ich hatte damals immer viel Angst, die falschen Entscheidungen zu treffen, die meinen Weg zur Selbstrealisation länger machen würden.
Selbstrealisation war damals mein einziges Ziel. Ich dachte, dann kann ich endlich glücklich sein, dann werde ich geliebt und bewundert und kann keine Fehler mehr machen.

Ich habe mich damals oft selbst fertig gemacht mit bestimmten Beziehungen und zu schwerer Arbeit. Ich konnte nicht "nein" sagen und es war mir noch nicht einmal bewusst! Öfters fühlte ich mich einsam und unbedeutend.
Lange Zeit habe ich unter Selbstzweifeln, Minderwertigkeitsgefühlen und Selbstkritik gelitten.

Als ich anfing, innerlich richtig aufzuräumen fing sich bei mir alles an zu verändern. Schritt für Schritt habe ich mich transformiert von einem schüchteren hochsensiblen Mädchen voller Selbstzweifel und Ängste zu einer selbstbewusste Frau.
Ich fühle mich jetzt sehr frei und viel entspannter in mitten von Menschen, habe ein hohe Selbstakzeptanz und eine gute Portion an Selbstliebe.

Entscheidungen zu treffen geht jetzt leicht und der Drang nach Selbstrealisation, damit ich dann keine Fehler mehr mache und geliebt werde, ist auch weg. Meine Intuition hat sich stark entwickelt und führt mich sehr klar. Das macht das Leben unglaublich einfacher!

Meine Mission

Früher habe ich mich als Ausnahme gefühlt.
Jetzt weiss ich, dass es vielen Frauen ähnlich geht wie mir damals.

Meine Mission ist es jetzt, anderen Frauen dabei zu helfen, ihr Herz zu befreien für mehr Selbstwert, Selbstvertrauen und Selbstliebe!

  • Möchtest du seelischen Ballast loslassen?
  • Möchtest du dich selbst mehr annehmen, genau so wie du bist, egal was anderen über dich sagen?
  • Möchtest du endlich mehr Ruhe von deinen Selbstzweifeln haben?
  • Möchtest du mehr Selbstvertrauen und Selbstliebe für dich entwicklen?
  • Möchtest du deine Vergangenheit heilen und transformieren?
  • Möchtest du deine innere Kraft und dein Potential entwickeln, so dass du endlich das Leben führen kannst, das dich erfüllt und zu dir passt?

Dann lade ich dich herzlich ein in die Facebook Gruppe: Befreie-dein-Herz Frauen-Community.
Hier finden sich gleichgesinnte Frauen, um sich zu unterstützen und auszutauschen. Ich bin dort und gebe Trainings und beantworte Fragen.

Du hast jetzt eine ganze Menge von mir erfahren. Ich freue mich, auch dich kennenzulernen!

Alles Liebe dir, deine Atma

Aus- und Weiterbildungen:

Akasha Chronic Reader, nach Gabrielle Or
EFT = Emotional Freedom Techniques (Psychologische Klopfakupressur) nach Gary Craig
TRE® Provider, Körperübungen zur Lösung von Stress und Traumata nach Dr. David Berceli
Releasing-Methode nach Dr. Isa Lindwall 
Pranic Healing nach Grossmeister Choa Kok Su

Komm in die Facebook-Gruppe voller Unterstützung und Training für dich und dein Herz!

Befreie-dein-Herz Frauen-Community

Seit 2007 unterstütze ich andere Menschen dabei, ihr Herz zu befreien.

 

Deine Transformation ist möglich... und gleichzeitig das größte Geschenk, das du dir selbst geben kannst!